Motorboothaftpflicht Tarifvergleich

Günstiger Haftpflichtschutz für Motorboote und MotoryachtenHier kannst Du einen günstigen Vorschlag zur Bootshaftpflichtversicherung für ein Motorboot berechnen und bei Bedarf gleich online abschließen. Der Jahresbeitrag richtet sich nach nach der Motorstärke, dem Fahrtengebiet und der gewünschten Versicherungssumme.
Beachte unbedingt die Vorgaben zur Versicherung von Booten bei Urlaubsaufenthalten im Ausland. Die benötigte Auslandsbestätigung bzw. das Reiseziel sollte bei Antragstellung gleich mit angegeben werden.


Klein im Preis, groß in den Leistungen, die Bootshaftpflichtversicherung
Der Kraftstoffverbrauch bei einer Tagestour mit einem Motorboot, einer Motoryacht kostet unter Umständen mehr als die Bootshaftpflicht für ein ganzes Jahr. Auf den Schutz sollte man deshalb keinesfalls verzichten. Auch wer das Boot mit Erlaubnis des Eigners nutzt und den jeweils erforderlichen Sportbootführerschein besitzt, ist im Rahmen der Sportboothaftpflicht versichert.

Große Boote – große Schäden? Kleine Boote – kleine Schäden?
Ganz so leicht ist es nicht. Mit einem gering motorisierten Motorboot kommt man näher an Badebereiche. Auf die Sportboothaftpflicht sollte keinesfalls verzichtet werden. Für eine große Verletzung muss keine extrem hohe Geschwindigkeit des Bootes vorhanden sein.
Durch Bootsschrauben können schwere bis schwerste Verletzungen entstehen. Die Schuldfrage gestaltet sich dann mitunter schwierig. Wer eine Bootshaftpflicht abgeschlossen hat, braucht sich wegen Kosten für Rechtsanwalt, Gericht keine Sorgen machen. Das übernimmt der Versicherer. Bei Bedarf werden auch Sachverständige hinzugezogen. Eine gute Sportboothaftpflicht gibt es bereits für wenig Geld.