Jetski-Versicherung, jede Menge Spass aber gut versichert mit dem Jetski

Du hast einen Jetski, Wassermotorrad und wir die passende Versicherung. Informiere dich über die preiswerten Angebote zur Jetski-Versicherung, Bootshaftpflicht und Bootskasko-Versicherung

Jetski fahren macht Freude. Hier die preiswerte Jetski-Versicherung abschließenSchnell, schön und wendig, doch wenn es mal kracht ist man auf eine gute Bootshaftpflicht angewiesen. Mit 6 Millionen EUR für Personen und Sachschäden ist man gut versichert, doch auch 15 Millionen EUR können gewählt werden. Passiert ist schnell etwas, denn wer einen Schwimmer im Flachwasser übersieht oder ein anderes Boot rammt, ist zum Ersatz des Schadens verpflichtet.

 

Jetski-Versicherung Haftpflicht jährlich für einen Jetski
Fahrtgebiet Europäische Binnengewässer, Nord- und Ostsee, Mittelmeer

Motorstärke bis Versicherungssumme
für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
 Jahresbeitrag inkl. Versicherungssteuer
18 KW 6 Millionen 67,35 EUR
18 KW 15 Millionen 79,49 EUR
34 KW 6 Millionen 75,92 EUR
34 KW 15 Millionen 89,49 EUR
55 KW 6 Millionen 94,84 EUR
55 KW 15 Millionen 111,86 EUR
74 KW 6 Millionen 105,32 EUR
74 KW 15 Millionen 124,24 EUR

Hier die Haftpflicht und/oder Bootskasko für den Jetski anforden

Jetski-Versicherung Vollkasko für einen Jetski bei Schadenfreiheit

Wert des Jetski Fahrtgebiet Selbstbehalt  Jahresbeitrag inkl. Versicherungssteuer
5000 EUR Europäische Binnengewässer, Nord- und Ostsee 500 EUR 218,25 EUR
7500 EUR Europäische Binnengewässer, Nord- und Ostsee 500 EUR 312,38 EUR
10.000 EUR Europäische Binnengewässer, Nord- und Ostsee 500 EUR 416,50 EUR

In Kombination sind Haftpflicht und Kaskoschutz nochmals 10% günstiger.

Diese Schäden und noch viel mehr sind mit einem Jetski möglich:

  • Einen Schwimmer oder Taucher übersehen
  • Kollision mit anderen Booten, Wasserfahrzeugen, Jetski
  • Schäden am Bootssteg durch Zusammenstoß
  • Beschädigung von Schleusen, Seezeichen, Tankanlagen durch Kollision
  • Verschmutzung von Wasser und Umwelt durch auslaufendes Öl, Treibstoff

In den beschriebenen Fällen prüft die Jetski-Versicherung den Vorfall bzw die Ansprüche der Geschädigten und leistet entsprechenden Ersatz. Ist der Anspruch unbegründet, werden unberechtigte Ansprüche auch abgewehrt.

 

Jetski und Trailer, aufgepasst!
Selten passt der Jetski in den Kofferraum oder einen Transporter und selbst wenn, bleibt die Frage, wie er ins Wasser kommt und zurück. Abhilfe schafft der passende Bootstrailer für Sportzwecke. Damit sind im ungünstigsten Fall jedoch Haftpflichtschäden möglich.

  • Der Trailer bricht, schleudert und verursacht bei Dritten einen Schaden, vom beschädigten Jetski mal ganz angesehen.
  • Der Trailer macht sich am Gewässer selbstständig und rollt in ein anderes Boot, auf Menschen etc.
  • Beim Rangieren stößt der Trailer gegen andere KFZ, Boote etc.

Wie kann ich mich gegen Schäden durch den Trailer des Jetski versichern? Hier gibt es drei Möglichkeiten:

  1. Nichts tun. Im Regelfall geht die “Gewalt von Zugfahrzeug (PKW) aus, dieser haftet
    Schäden durch den Trailer alleine sind dann nicht versichert!
  2. Abschluß einer Jetski-versicherung mit Einschluß Bootstrailer
    In diesem Fall ist der Trailer auch dann versichert, wenn er sich z.B. am Liegeplatz selbsständig macht.
  3. Abschluß einer gesonderten Anhänger-Haftpflichtversicherung
    In diesem Fall ist der Trailer besonders hoch versichert und man kann den Trailer gegebenenfalls auch für andere Dinge einsetzen. Wird die Haftpflicht für den Boots-Anhänger wie beim KFZ-Versicherer abgeschlossen, entfallen Probleme im Schadensfall, ob nun der Trailer oder das Zugfahjrzeug ursächlich die Schuld tragen.