Günstige Bootshaftpflicht – Versicherung

Günstige Haftpflichtversicherung für Sportboote, Motorboothaftpflicht, SegelboothaftpflichtWie bekomme ich eine günstige Haftpflicht für mein Sportboot?
Ganz einfach, mit Bootshaftpflicht-Vergleich unserer
Haftpflicht-Tarifrechner für Motorboote
Haftpflicht-Tarifrechner für Segelboote

Wir versichern dein Boot sehr preiswert und umfassend, schon ab 29,75 EUR (Segelboot). Du bekommst die einfache Haftpflicht ohne Erweiterungen oder den Premiumschutz mit allen Extras. Je größer das Boot, die Yacht, desto umfangreicher sollte auch die Bootshaftpflicht sein.

Wer ist in der Bootshaftpflicht versichert?
Gegenstand der Haftpflicht ist das jeweilige Sportboot. Die Sportboothaftpflicht leistet bei schuldhaft verursachten Schäden gegenüber Dritten. Zu den versicherten Personen zählst Du als Eigner und die berechtigten Nutzer, also die Familie und Freunde.

Der Haftpflichtschutz beinhaltet:
– Personenschäden, Sachschäden, Vermögensschäden, Umweltschäden
– Mitversicherung Bootstrailer und Skipperhaftpflicht (je nach Tarif)

So preiswert ist die Bootshaftpflicht-Versicherung!
Beispiele zur Bootshaftpflicht Fahrtgebiet Europa,  Jahresbeiträge inkl. Vers.-Steuer

Stärke in KW Versicherungssumme Jahresbetrag ink. Versicherungsteuer ab:
Motorboote nach Motorstärke
 7 KW 6 Millionen EUR 31,82 EUR
bis 18,4 KW 6 Millionen EUR 38,88 EUR
bis 37 KW 6 Millionen EUR 50,40 EUR
bis 73,5 KW 6 Millionen EUR
73,01 EUR
bis 180 KW
4 Millionen EUR
102,96 EUR
Segelboote nach Segelfläche
bis 10 qm
6 Millionen EUR 29,75 EUR
bis 20 qm 6 Millionen EUR 39,42 EUR
bis 25 qm 6 Millionen EUR 48,99 EUR
bis 30 qm 6 Millionen EUR 48,99 EUR
bis 50 qm 6 Millionen EUR 63,34 EUR

Weitere Tarife bis 200 qm Segelfläche, 500 KW Motorstärke und darüber hinaus auf unseren Tarifrechnern für Motorboote und Segelboote.

Wie unterschieden sich die Tarife?
Mit der Leistung des Bootes (Motorstärke, Segelfläche) steigt der Jahresbeitrag. Auch das versicherte Fahrtgebiet spielt eine Rolle. Wer nur auf einem einzelnen Binnensee in Deutschland fährt, bezahlt weniger als bei dem Fahrtengebiet Europa oder weltweiter Fahrt. Tarife mit erweiterten Leistungen und Extras kosten natürlich mehr.

Wann ist eine Haftpflichtversicherung für mein Sportboot notwendig?
Nach Gesetz haftest Du für Schäden gegenüber Dritten praktisch unbegrenzt, auch bei Schussligkeit, Pech und dummen Zufällen. Ob auf dem Gewässer ein Bootsführerschein vorgeschrieben ist sowie die Bootsgröße spielen hierbei keine Rolle.

Wichtige Hinweise für die Nutzung von Sportbooten im Ausland!
Wer sein Motorboot auf Gewässern im Ausland nutzen möchte, hat in vielen Ländern das Bestehen einer ausreichend hohen Haftpflichtversicherung nachzuweisen. Ohne das Auslandszertifikat in der gültigen Form (früher als Blaue Karte bezeichnet) drohen Dir als Bootsbesitzer unterschiedlichste Sanktionen und Strafen. Hinzu kommt verlorene Urlaubsfreude und allgemeine Störungen des Familienfriedens.   weiterlesen

Wo bekomme ich die Haftpflicht-Auslandsbestätigung für mein Sportboot?
Ausgestellt wird sie vom jeweiligen Versicherer, mehrsprachig und für das jeweilige Land.

Welche Versicherungssummen sind in der Bootshaftpflicht empfehlenswert?
Größere Boote und Yachten benötigen in der Haftpflicht höhere Versicherungssummen als ein kleines Segelboot. Die Tarife zur Bootshaftpflicht beginnen meist bei 2- 3 Millionen EUR. Wir empfehlen bei mittleren Bootsgrößen 5 Millionen EUR Versicherungssumme, bei größeren Yachten entsprechend mehr. Bei der Bootsnutzung im Ausland sind die vorgegebenen Mindestsummen immer zu beachten.